MedReflexx Kompakt Einstieg in die Therapie mit sensomotorischen Einlagen

Für den optimalen Einstieg in die Einlagentherapie: Eintägiger kostenloser Kompaktkurs rund um Diagnostik, Handling, Pflege und Verlaufskontrolle in Theorie und Praxis. Für interessierte Ärzte aller Fachrichtungen, die ihr Therapiespektrum erweitern wollen. Kosten: 200€ inkl. Verpflegung.

MedReflexx Aktuelles Termine Kursangebot für Ärzte & Veranstaltungen Einstieg in die Therapie mit sensomotorischen Einlagen

KURSANGEBOTMedReflexx „Kompakt“

Erweitern Sie mit MedReflexx Ihr Therapiespektrum! Der eintägige Kurs beinhaltet die Vermittlung wissenschaftlich-theoretischer Inhalte sowie praktische Übungseinheiten in kleinen Gruppen.

MedReflexx Kompakt richtet sich an Ärzte, die ihr Therapiespektrum um eine nachhaltige, sensomotorische Einlagenversorgung erweitern wollen.

Kursinhalte (Auszug)

  • Wirkung und Verordnung sensomotorischer Einlagen
  • Funktionelle Untersuchung der „sensomotorischen Schlüsselregion Fuß“
  • Neuroanatomische und –physiologische Grundlagen der Körperhaltung
  • Praktische Übungen
  • Sensomotorische Einlagenversorgung – Umsetzung in der eigenen Praxis
  • Indikationen: Welche Einlagen für welche Patienten

Ein Konzept, das überzeugtWirksame Therapie, zufriedene Patienten

  • Therapie neu denken
    Die sensomotorische Einlagenversorgung kann sofort in Ihr Praxiskonzept integriert und effizient kombiniert werden. Der innovative Therapieansatz behandelt nicht allein die Symptomatik, sondern hilft, die Schmerzursache dauerhaft zu beheben.
  • Therapie in der Hand behalten
    Die Stimulationsareale werden am Fuß untersucht. Die Einlagen werden individuell von MedReflexx gefertigt und können im Therapieverlauf angepasst werden. Für einen langfristigen Therapieerfolg, der unter ärztlicher Aufsicht bleibt!
  • Therapie für den Patienten
    Die Einlagenversorgung mit MedReflexx sieht eine intensive Diagnostik, individuelle Anpassung der Einlagen und Kontrollen vor. Medizinisch-kompetente Unterstützung für eine vertrauensvolle Arzt-Patienten-Beziehung!
  • Klinisch wirksame Therapie
    Selbst langjährige chronische Schmerzen, unspezifische Beschwerden oder funktionelle Störungen im Bewegungsapparat werden deutlich verbessert oder behoben – der Fuß als Schlüssel zur schmerzfreien Bewegung!
  • Therapie mit Mehrwert
    Vorhandene Diagnostik und Therapie können Sie im Rahmen des medizinischen Konzeptes einsetzen: z.B. 3D/4D-Wirbelsäulenvermessung, Pedobarographie, EMG etc. Einlagen und Behandlung werden von der PKV (in aller Regel) erstattet.

DIE EINLAGE, DIE WIRKTFunktionsstörungen über den Fuß therapieren

Individuell befüllte Therapieareale reizen gezielt die Fußrezeptoren.

Die veränderte Sensorik sorgt für eine verbesserte neuronale Ansteuerung der Muskelketten.

Muskuläre Dysbalancen werden behoben, Fehlstellungen und -haltungen korrigiert, Funktionen wiederhergestellt.

Nur bei MedReflexx:

Veränderbare Therapieareale können dem Heilungsverlauf angepasst werden. Die weichen und flexiblen Einlagen passen in jeden Schuh.

Ihre ReferentenExperten aus Wissenschaft und Praxis

Michael Kaune

Michael Kaune
Ärztlicher Berater der MedReflexx GmbH, langjährige praktische Tätigkeit in der Haltungs- und Bewegungsmedizin, der Endoprothetik sowie in medizinischer Publizistik.

Dr. Dittmar Schwämmlein

Dr. Dittmar Schwämmlein
Facharzt für Orthopädie in Forchheim mit den Praxisschwerpunkten manuelle Medizin und Chirotherapie, langjährige Erfahrung mit der Behandlung von Muskelketten und Triggerpunkt-Medizin.

PD Dr. Wolfgang Laube

PD Dr. Wolfgang Laube
Facharzt für Sport- und Rehamedizin, über 40 Jahre Erfahrung mit Sensomotorik, Bewegung und Schmerz, Autor des Standardwerkes „Sensomotorisches System“.

Jetzt zum Kurs anmelden Erweitern Sie mit MedReflexx Ihr Therapiespektrum!

Der Teilnahmebetrag von 200 € (inkl. Verpflegung) wird Ihnen von MedReflexx nach der Teilnahmebestätigung per E-Mail in Rechnung gestellt.

Bitte die kleinste getragene Größe angeben.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

* = Pflichtfelder