MedReflexx Einlagen Warum Medreflexx? 7 gute Gründe für MedReflexx-Einlagen

Die ganz besondere Einlage 7 gute Gründe für MedReflexx

Einlagen gibt es viele. Doch nur Einlagen von MedReflexx werden von speziell ausgebildeten Ärzten im Rahmen eines ganzheiltichen Therapiekonzeptes individuell getestet und befüllt und sind immer wieder veränderbar. Für eine effiziente Schmerztherapie unter ärztlicher Kontrolle.

Weich und flexibel

1

Weich und flexibel

Viele Einlagen – ob statisch oder sensomotorisch – sind starr und hart und werden von schmerzgeplagten Patienten oft als unangenehm empfunden. Sensomotorische Einlagen von MedReflexx haben eine integrierte Dämpfungsschicht und sind extrem weich und flexibel. Für sehr empfindliche Füße gibt es sogar die Soft-Variante mit extra Dämpfung. Die flexible Struktur macht auch das Handling, z.B. das Einlegen in den Schuh, angenehm einfach.

Individuell befüllbare Therapieareale

2

Individuell befüllbare Therapieareale

Jeder Mensch ist anders. Und gegen den Schmerz gibt es kein Patentrezept. Deshalb werden sensomotorische Einlagen nach einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung ganz individuell auf die körperlichen Bedürfnisse des Patienten angepasst. Verschiedene Therapieareale werden verschieden stark mit einem Granulat befüllt. Diese Erhebungen stimulieren die Fußsohle gezielt bei jedem Schritt.

Anpassbar an veränderte Schmerzsituation

3

Anpassbar an veränderte Schmerzsituation

Das MedReflexx Therapiekonzept sieht regelmäßige Kontrollen durch den behandelnden Arzt vor. Die Einlagen können dann an veränderte muskuläre Situationen direkt in der Praxis angepasst werden. Die Anschaffung weiterer Einlagen ist damit nicht nötig.

Direkt vom Arzt

4

Direkt vom Arzt

Sensomotorische Einlagen von MedReflexx sind die einzigen Einlagen, die direkt von speziell ausgebildeten Ärzten, Experten für Haltungs- und Bewegungsmedizin, angepasst werden. Es ist kein Zwischenschritt über ein Sanitätshaus notwendig.

Passen in (fast) jeden Schuh

5

Passen in (fast) jeden Schuh

MedReflexx-Einlagen sind relativ dünn, und es gibt kurze (Standard), lange und extra dünne (Slim) Varianten. Tipp: Am besten ist es, wenn Sie die Einlagen beim Schuhkauf mitnehmen und gleich einlegen.

Handmade in Germany

6

Handmade in Germany

MedReflexx-Einlagen werden aus hochwertigen Materialien in Deutschland handgefertigt. Eine speziell entwickelte Mikrofaser bildet die Oberfläche, Unterseite sowie Granulatbefüllung bestehen aus naturreinem Kautschuk. Fast alle Einlagenmodelle erfüllen daher die Ansprüche an einen veganen Lebensstil. Wer Leder bevorzugt, kann die goldene Einlage mit Echtlederoberfläche wählen.

Gezielte Wirkung und nachhaltiger Therapieerfolg

7

Gezielte Wirkung und nachhaltiger Therapieerfolg

Jede Einlage stellt einen Eingriff in das Sensomotorische System dar. Statische Einlagen verschlechtern oft die Symptomatik, weil sie durch ihre rein stützende Funktion die Muskulatur schwächen. Sensomotorische Einlagen stimulieren und aktivieren dagegen die Muskulatur. Nur sensomotorische Einlagen von MedReflexx wirken gezielt.

Das MedReflexx Therapiekonzept soll gewährleisten, dass Patienten fachlich kompetent begleitet und angeleitet werden. Das Ziel: Langfristig und nachhaltig schmerzfrei zu werden, indem die Ursache der Beschwerde behoben wird.

Experten in Ihrer Nähe Bewegungsschmerzen müssen nicht sein!

Werden Sie aktiv! MedReflexx-Einlagen erhalten Sie bei speziell ausgebildeten Ärzten für Haltungs- und Bewegungsdiagnostik in ganz Deutschland. Das ganzheitliche Konzept stellt eine individuelle und effiziente Therapie sicher und sorgt durch die ärztliche Versorgung und Kontrolle für einen nachhaltigen Therapieerfolg. Gegen den Schmerz – für mehr Lebensqualität.

  • Julia Görges, ehemalige Profi-Tennisspielerin

    Sensomotorische Einlagen von MedReflexx sind genial! Sie haben mir geholfen, Probleme im Knie und in den Sprunggelenken in den Griff zu kriegen. Außerdem fühle ich mich mit den Einlagen viel stabiler und habe eine bessere Körperspannung. Ich trage meine MedReflexx-Einlagen im Freizeit- und im Trainingsschuh – ein gutes Gefühl!

    Julia Görges, ehemalige Profi-Tennisspielerin
  • Sabine Raith, 63 Jahre

    Ich hatte, bedingt durch einen Senkfuß, sehr schlimme Fußschmerzen und konnte an manchen Tagen kaum noch gehen. Seit ich Einlagen von MedReflexx trage, kann ich wieder stundenlang schmerzfrei wandern.

    Sabine Raith, 63 Jahre
  • Daniel Biallowons, 37 Jahre

    Die Einlagen von MedReflexx sind super! Ich habe schon einige andere ausprobiert, die alle nicht geholfen haben. Die MedReflexx-Einlagen dagegen haben´s geschafft: Nach zwei Monaten gehörten meine Nackenverspannungen der Vergangenheit an.

    Daniel Biallowons, 37 Jahre
  • Franina Moravec,  33 Jahre

    3 Jahre litt ich unter Schmerzen am Fußaußenrand. Diese wurden durch traditionelle Einlagen eher stärker. Erst die Kombination von Krankengymnastik und sensomotorischen Einlagen brachte die Wende. Nun kann ich wieder schmerzfrei gehen und fühle mich mit den Einlagen einfach besser.

    Franina Moravec, 33 Jahre
  • Tom Schubert,  8 Jahre

    Mit meinen MedReflexx-Einlagen geht es mir richtig gut! Sie unterstützen mich bei allen meinen Bewegungen. Meine Ärztin hat deutliche Verbesserungen bei meiner Haltung und meinem Gleichgewichtssinn festgestellt, und sogar bei meinem Sprechen, was mir als Sprachheilschüler manchmal etwas schwer fällt.

    Tom Schubert, 8 Jahre