MEDREFLEXX Ganzheitliche Diagnostik

MEDREFLEXX Einlagen behandeln gezielt die Ursachen der Probleme, nicht nur deren Symptome

Ursache und Wirkung gesundheitlicher Probleme des Haltungs- und Bewegungsapparates liegen oft weit auseinander. Fehlstellungen des Fußes und/oder eine schwache Fußmuskulatur können z. B. über Muskelketten für Beschwerden im Kopf- Nackenbereich sorgen. In der orthopädischen Praxis lassen sich bei mehr als drei viertel aller Patienten funktionelle Störungen in den vom Fuß bis zum Kopf verlaufenden Muskelketten nachweisen.

Auch für die Volkskrankheit Nummer eins, dem Rückenschmerz, gilt das Gleiche: Die Ursache der Schmerzen liegt in über 80 % der Fälle nicht in Veränderungen der Knochen oder Bandscheiben begründet. Es sind vor allem Funktionsstörungen der Muskeln, die für schmerzhafte Verspannungen sorgen.

Leider werden Beschwerden – und speziell Schmerzen – meist nur mit Medikamenten behandelt und es wird in der Therapie weniger auf die Ursache eingegangen. Medikamente wirken zwar auf das Schmerzsymptom kurzfristig, die Schmerzursache wird dadurch jedoch nicht beseitigt.

Umso wichtiger ist die genaue Analyse von Muskelfehlfunktionen, die Basis der Diagnostik Ihres Arztes. Mit ganzheitlichen Muskelfunktionstests erkennt Ihr behandelnder Sensomotorik-Experte vorhandene Funktionsfehler und kann Ihre Statik und Motorik beurteilen.

In Abhängigkeit Ihrer Beschwerden können spezielle Meßsysteme und bildgebende Untersuchungsmethoden die Diagnostik unterstützen. Dazu mehr unter Diagnose mit modernster Technik.

MedReflexx- Einlagen behandeln gezielt die Ursachen der Probleme, nicht nur deren Symptome – praktisch ohne Nebenwirkungen.