Werden Sie Sensomotorik-Experte Ärztliche Fortbildungskurse

Wissenschaftliche Grundlagen der sensomotorischen Haltungs- und Bewegungssteuerung Bundesweit praktizieren bereits viele spezialisierte Ärzte nach den wissenschaftlichen Grundlagen der Haltungs- und Bewegungssteuerung Die ärztlichen Fortbildungskurse der GHBF e.V. machen Sie zum Experten für sensomotorische Steuerung und modernes Praxismanagement

Das Medreflexx Therapiekonzept ist von "Fuß bis Kopf” ein Qualitätspaket - und soll es auch bleiben. Daher werden die Einlagen nur von autorisierten Sensomotorik-Experten verordnet. Bundesweit praktizieren bereits viele spezialisierte Ärzte nach den wissenschaftlichen Grundlagen der Haltungs- und Bewegungssteuerung. Dafür haben die Ärzte Fortbildungskurse absolviert, die von allen Landesärztekammern zertifiziert sind.

Zur Erlangung der Medreflexx-Autorisierung muss der Ausbildungskurs der Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V. (GHBF) absolviert werden.

Ausbildungskurse für Ihre Praxis

Die ärztlichen Fortbildungskurse der GHBF e.V. machen Sie zum Experten für sensomotorische Steuerung und modernes Praxismanagement. Die Seminare sind von den Landesärztekammern zertifiziert.

Ärztliche Fortbildung
Wissenschaftliche Grundlagen der sensomotorischen Haltungs- und Bewegungssteuerung, Wirkungsweise von sensomotorischen Spezialeinlagen, Diagnose und Therapie in der Praxis, Haltungs- und Bewegungsanalyse, manuelle Techniken, Praxismanagement.

CME-Punkte für Ihre Teilnahme

Im Zuge der Gesundheitsreform wurde die Fortbildungspflicht für Ärzte neu geregelt. Demnach sind Ärzte seit dem 1. Januar 2004 zur regelmäßigen Fortbildung verpflichtet und müssen diese durch ein Fortbildungszertifikat im Drei- bzw. Fünf-Jahres-Zyklus gegenüber ihrer kassenärztlichen Vereinigung nachweisen.

Das Zertifikat wird von der jeweils zuständigen Landesärztekammer vergeben. Voraussetzung dafür sind die Nachweise von mindestens 150 bzw. 250 Fortbildungspunkten – auch als CME-Punkte (continuous medical education) bezeichnet – aus dafür von der Ländesärztekammer zertifizierten Fortbildungsmaßnahmen.

Die GHBF-Ausbildungskurse zur Erlangung der Medreflexx-Autorisierung sind durch alle Landesärztekammern anerkannt und werden mit CME-Punkten honoriert.

Für Fragen zur Zertifizierung und CME-Punkten der GHBF-Ausbildung können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Weitere Informationen auf der Webseite der GHBF e.V.:
www.ghbf.de